Das Logo

Oben_Flach

4-farbig

logo_graustufen

Graustufen

Wort- & Bildmarke

Das Logo präsentiert sich in einem fest definierten Logoträger. Dieser lässt sich sehr flexibel in den unterschiedlichsten Medien platzieren und garantiert durch den geschlossenen Raum eine hohe Wiedererkennung.

Die Wort- und Bildmarke kommt bei allen internen und externen Kommunikationsmedien zum Einsatz und ist der zentrale Kern des Markenauftrittes.

Die Auslassungspunkte sind fester Bestandteil der Marke und dienen als Bindeglied. Dabei befindet sich der letzte Punkt immer innerhalb des Logoträgers.

Jetzt Logo downloaden

Das Logo sollte nach Möglichkeit ausschließlich in der farbigen Variante verwendet werden.

Abbildung & Platzierung

Die Platzierung des Logos wird bewusst sehr flexibel gehalten. Die Anordnung des Logos sollte sich der Breite des Mediums anpassen und muss nicht zwingend im Anschnitt sein. Lediglich der Anschnitt unten ist nicht möglich, da sonst die Grundform des Logos nicht
mehr zu erkennen wäre (Wellenform).

Das Logo kann z.B. am oberen Rand im Anschnitt angeheftet werden, im Rahmen des „Antwort-Konzeptes“ auf der „Infobox“ liegen oder z.B. auch zentral eingesetzt werden.

logo_positionierung

Minimale Abbildungsgröße

Die minimale Abbildungsgröße des Logos sollte nur in Ausnahmefällen 13 mm in der Breite unterschreiten. Ab einer Größe von unter 10 mm ist die Lesbarkeit nicht mehr gewährleistet. Eine maximale Abbildungsgröße ist nicht vorgegeben.

logo_minimal

Positionierungshilfe

Tritt das Logo in Kombination mit der Infobox auf, wird es unten rechts an der Box angeheftet. Das Logo steht rechts ca. 20 % und unten ca. 60 % über.

Ein Beispiel: Bei einer Logo-Darstellungsgröße von 55 x 63 mm steht das Logo rechts 20 % also = 11 mm und unten 60 % also = 38 mm über.

raster_logo_klinke-2
logo_alle_darstellung_zusammen

Abbildung mit Hintergrund

Je nach Hintergrund kann das Logo auch in den Varianten „invertiert“ oder „mit Outline“ platziert werden. Der Claim ist unzertrennlicher Bestandteil der Marke und entfällt nur in Sonderfällen (z.B. App-Icon). Das Logo darf nicht verzerrt oder gespiegelt werden. Das Wort „ahrtal“ steht nicht ohne Logoträger alleine.

logo_anwedung01
logo_anwedung03
logo_anwedung02
logo_anwedung04

Das Logo in den Sozialen Netzwerken

Nahezu jeder ist in den sozialen Medien unterwegs - da darf Ihr Logo natürlich auch nicht fehlen. Dabei darf man nicht vergessen, dass viele Netzwerke fast ausschließlich auf mobilen Endgeräten genutzt werden. Das heißt, dass die kleinen Profilbild-Thumbnails noch kleiner dargestellt werden. Daher empfiehlt es sich für die Profilbilder, das Logo ohne die Wortmarke zu verwenden.

logo-Soziale-netzwerke_freigestellt
logo-Soziale-netzwerke_facebook

Die führenden Social Media Plattformen Facebook und Instagram schneiden ein rundes Thumbnail aus. Nutzen Sie dafür die optimierten Dateien aus unserem Downloadbereich.

Scroll to Top